Alles Über Live Baccarat

Live Baccarat Online

Baccarat ist ein zeitloser Klassiker im Live Casino und mit gutem Grund das Lieblingsspiel von James Bond. Erfahre hier, was den besonderen Charme des populärsten asiatischen Casino-Kartenspiels ausmacht und wie du Online am Besten spielen und gewinnen kannst. Neben Blackjack gehört Baccarat zu den populärsten Kartenspielen in Online Casinos. Live Baccarat ist sehr beliebt, da die Spielregeln extrem simpel sind und jeder dieses tolle Kartenspiel schnell erlernen kann. Man braucht weder eine besondere Baccarat Strategie oder irgendein durchdachtes System. Wir werden Baccarat hier ausführlich vorstellen und die tollen Aspekte des Spiels näher bringen.

Baccarat Bonis, Promotions & Angebote

Heutzutage gibt es eine großartige Auswahl an Online Baccarat-Spieltischen. Neulinge und erfahrenen Kartenspieler finden den passenden Spieltisch mit einem saftigen Live-Casino Willkommensbonus. Wir haben für dich alle exklusiven und seriösen Live Casino Anbieter studiert und hier aufgelistet. Bei einer Ersteinzahlung erhältst du einen Extra-Bonus der deine Gewinnchancen erhöht. Der Bonus wird sofort und automatisch in deinem neuen Account gutgeschrieben. Sichere dir heute deinen Casino Bonus und entdecke exklusive Spieltische in den angeführten Live-Casinos.

Geschichte des (weltweit beliebten) Kartenspiel

Die Geschichte von Baccarat reicht bis in das mittelalterliche Italien zurück. Baccarat wurde dazumals als Kartenspiel für Adelige bekannt. Dank Online Casinos kann man heutzutage alle Formen von Baccarat einfach und bequem von zu Hause aus oder unterwegs am Mobilgerät aus spielen. Die Wurzeln von Baccarat reichen weit verflochten über Europa. Man besagt der Ursprung der Baccarat Geschichte reicht auf den Italiener Felix Falguerein bis Ende des 15. Jahrhundert zurück. Ein Kartenspiel mit historischen Hintergründen von King Edward VII bis hin zum berühmten 007 Filmklassiker Dr. No.

Baccarat Varianten

Online Baccarat bietet verschiedene Spielvarianten für Beginner bis hin zu erfahrenen Kartenspielern. Im Kern unterscheidet man zwischen Chemin de fer, European baccarat und Baccarat en banque. Hierzu bietet der Live Casino Anbieter Ezugi tolle Spieltische für Beginner und Fortgeschrittene wie Ezugi Baccarat Dragon Bonus Live oder Ezugi Baccarat Dragon Tiger an. Klassisch exklusive Varianten bietet Evolution Gaming mit großartigen Spieltischen. Die modernen Funktionen wie “Squeezing” gibt mehr Einsicht und Verständnis. Nach diesem Artikel und ein paar Spielrunden kannst du die Unterschiede wesentlich besser einsehen um dir persönlich einen Vorteil zu verschaffen.

Baccarat Gewinnchancen

Baccarat ist ein ziemlich einfaches und doch sehr unterhaltsames Kartenspiel. Baccarat-Regeln wurden sorgfältig zusammengestellt, um nicht nur dem Haus zu dienen, sondern sind auch für den Spieler von Vorteil. Wenn man auf “Tie” setzt, hat das Haus einen massiven Einschnitt. Die Bank gewinnt 50,68% aller Hände, die nicht als “Tie” liegen, und der Spieler gewinnt 49,32%. Baccarat bietet einige der besten Quoten für Spieler, also egal, worauf du dein Geld setzt, wir vergewissern dir, dass du eine tolle Zeit haben wirst.

Wie spielt man Baccarat?

Hauptziel von Baccarat ist es möglichst nahe an den Wert 9 heranzukommen. Es treten Spieler und Bank gegeneinander an. Du entscheidest selbst, ob der Spieler oder die Bank am Ende näher an die 9 kommt. Es steht dir also frei eine Wette auf den Spieler bzw. auf die Bank zu setzen. Im Grunde geht es darum vorherzusagen, ob die Hand des Spielers oder die der Bank am nähesten an 9 Punkte kommt. Du hast auch die Möglichkeit auf “Tie” (dt: Unentschieden) zu wetten. Setze zB auf dich als Spieler und gewinne wenn deine Hand größer ist als die Hand der Bank. Asse zählen als 1 Punkt, Zehner sind 0 Punkte und die Karten 2 bis 9 zählen als ihr tatsächlicher Wert. Als Spieler am Baccarat-Tisch kann man auf drei Optionen wetten: die Hand des Spielers, die Hand des Dealers und “Tie”.

Baccarat Strategien

Eine typisches Baccarat Anzeigetafel besteht aus sechs Hauptelementen: Die Main- und die Manual Road, beide zeigen Ergebnisse vorheriger Spielrunden an. Die Big Eye-, Small- und Cockroach-Road, die Spielmuster in den vorherigen Spielen anzeigen. Der Predictor, der die nächsten Spielrunden an die Big Eye-, Small- und Cockroach-Road für einen Spieler- oder Bank-Sieg voraussagen. Nach einigen Spielrunden kann man die Baccarat Anzeigetafeln besser nachvollziehen und damit für die richtigen Einsätze auf dem Spieltisch sorgen.   Hierzu als Beispiel die altbewährte Baccarat 1-3-2-4 Strategie: Eine der am besten empfohlenen Online Baccarat Strategien ist das 1-3-2-4-System, das bedeutet man platziert eine Einheit in der ersten Runde, drei Einheiten in der zweiten und so weiter. Die Idee mit dieser Strategie besteht darin, sie weiter zu verfolgen, solange du gewinnst. Sobald du verlierst kehrst du zum Anfang des Wettsystems (1 Einheit) zurück und beginnst erneut. Mit dieser Strategie kannst du nicht nur Verluste minimieren sondern hast auch mit etwas Glück die Chance deine Gewinne drastisch zu erhöhen.

Baccarat für Fortgeschrittene

Baccarat bietet keine ultimative Taktik, jedoch bedeutet das nicht, dass man blind und ohne Strategien spielen muss. Hierzu einige Tipps: Wette bei Baccarat nicht auf ein Unentschieden, da der Hausvorteil wesentlich höher ist! Das bedeutet deine Gewinnchancen sinken bei “Tie” (dt. Unentschieden). Die vergangenen Baccarat Spielrunden können die Zukunft nicht voraussagen und man hat keinen Einfluß auf die nächste Runde. Behalte deine nächsten Wetten im Auge, vertraue deinem Instinkt, folge dem Trend des Spieltisches und sei dir bewusst wann genug ist.